Klimaerwärmung – Eine Lüge?

klimawandel-eisbaer

Seit Jahren verdichten sich kritische Stimmen, die die Klima-Erwärmung als größte Lüge in der Menschheitsgeschichte ansehen, um die Ziele der NWO (Neue Weltordnung) durchzusetzen.

Keiner der Pro-NWO-Manipulierer stellt die folgenden Fragen:
Erleben wir überhaupt eine Klima-Erwärmung?
Wenn tatsächlich ja, sind das die normalen Klimafluktuationen wie seit Jahrmilliarden?
Ist, falls überhaupt eine statt findet, die Erwärmung schneller, als in den Jahrmillionen davor?
Falls eine Erwärmung statt findet, kommt sie überhaupt durch CO2? Und wenn ja, ist das dann Menschen-gemacht? Die NWO-Durchsetzer stellen diese Fragen gar nicht, paßt ihnen ja auch nicht in den Kram. Sie postulieren einfach: „Ist Menschen-gemacht“, und fertig.

Mit der Angst vor einer Klimakatastrophe kann man eben weltweit fast alle Menschen manipulieren und abzocken. Um die Lüge aufrecht zu erhalten, werden kritische Wissenschaftler entlassen, Institutionen werden die Fördergelder entzogen, und, und, und. Jede Rattigkeit die denkbar ist wird angewandt, denn es geht um tausende von Milliarden Dollar, oder Euro. Es werden sogar Basis-Messdaten gefälscht, um gewünschte Ergebnisse zu erzielen. Um das, was wirklich abläuft, zu beschreiben und zu hinterfragen, bin ich nicht kompetent genug. Zum Glück gibt es Youtube-Videos von kompetenten, engagierten Klimaforschern, mit genügend Eiern in der Hose, die die Verarschung nachvollziehbar offen legen. Ich möchte hier nur 3 Links von Dutzenden angeben, die die Lüge offensichtlich machen. Wenn der Leser/Betrachter ernsthaft interessiert ist, findet er in der Youtube-Liste-weiterer-Links sehr viele Vorträge zu dem Thema. Das erste jetzt hier genannte Video ist deshalb so fundamental, weil es auch die Verknüpfung zur NWO beschreibt:

Die beiden folgenden Videos bestätigen das Erste aus anderen Blickrichtungen:

Nun gibt es tatsächlich NWO-angepasste-Systemlinge, die diese Wissenschaftler und ihre Aussagen diskriminieren. Es wird dann gesagt: Das sind ja alles alte Typen, die heimlich dafür bezahlt werden. Die freuen sich noch mal in der Öffentlichkeit zu stehen und ein wenig Geld zu verdienen. Nur, schon an der Beweisführung dieser Kritiker spürt man, daß deren Motiv sicher Wahrheitsfindung und nicht Wichtigtuerei und Geld ist. Es wird auch diskriminierend gesagt: Diese Herren kommen nie, trotz Einladung, in öffentliche Diskussionsrunden. Leider kennt man genau solche Diskussionsrunden: Diese Runden sind nicht mit Fachleuten bestückt, die auf Augenhöhe gemeinsam um Erkenntnis und Wahrheit ringen, sondern, die Runden sind so angelegt, um den Kritiker in der Öffentlichkeit zu diskriminieren.

Paßt jetzt hier nicht ganz, aber, das aktuellste Negativbeispiel dieser Art hatten wir im Schweizer Fernsehen bei einer Diskussion mit dem Historiker Daniele Ganser über das Thema 9/11.

Neben dem bisher gesagten und in den Videos gezeigten, gibt es aber noch drei viel fundamentalere Beweise, daß es gar nicht um das Klima geht, sondern um das Durchsetzen der NWO, mit der totalen Kontrolle über die Menschen und deren Ausbeutung.

Es wird ja immer argumentiert: Wir müssen den CO2-Ausstoß reduzieren. Damit wird jeder Eingriff in die persönliche Freiheit der Menschen (der Zweck heiligt die Mittel) legitimiert. Es gibt aber mindestens drei sehr einfache Methoden, den CO2-Ausstoß der Menschheit um ein vielfaches zu reduzieren. Die erste Methode wird in folgendem Youtube-Video erklärt. Dort wird auch gezeigt, wie widersinnig und krankhaft teuer, unsere Windkraft und Solarkraft Technologie ist. Hier nun das Video:

Es ist ein Hohn, das dafür keine Förder/Forschungsgelder zur Verfügung gestellt werden.

Aber, es geht noch viel preisgünstiger und noch viel, viel umweltverträglicher. Und zwar nicht nur für vielleicht tausend Jahre, sondern für alle Zeiten, da das Universum unerschöpflich ist. Die Methode ist seit über hundert Jahren bekannt, zuerst durch Nikola Tesla und ist dann von dutzenden Forschern im Laufe der Jahrzehnte verbessert worden. Jeder dieser Forscher mußte seine Weiterentwicklung ohne staatliche Förderung durchführen. Viele dieser Forscher sind ermordet worden, oder wenn sie großes Glück hatten, wurden ihre funktionierende Prototypen aufgekauft, und verschwanden auf Nimmerwiedersehen (Stichworte: Terrawatt, Lutec, Testatica, Lüling, Cooler).

Nun hat der weltführende Raumenergieforscher Prof. Dr. Claus Turtur mit Hilfe, der erst seit einigen Jahren zur Verfügung stehenden Rechenleistung moderner Computer, beweisen können, daß all die früheren Maschinen möglich waren, sie waren eben kein Fake. Er konnte dann eine Raumenergiemaschine (EMDR-Converter genannt) entwerfen, die das Welt-Energie-Problem für alle Ewigkeit löst. Da auch keine Ressourcen verbraucht werden und somit auch kein Abfall entsteht, wäre so eine Maschine die rettende Zukunftslösung für die ganze Menschheit, nur, dann wäre es mit der NWO vorbei.

Nun muß man sich vorstellen, alleine in Deutschland werden für den Aufbau der erneuerbaren Energie-Technik ca 500 Milliarden Euro ausgegeben. Und das für eine Technik, deren Wirkungsgrad (siehe das obere Video) erschreckend schlecht ist. Für den Bau des ersten Prototypen würde Prof. Turtur ca € 25 Millionen benötigen. Das ist 1/20.000 der Öko-Energie-Ausgabe. Sogar, wenn Prof. Turtur einen Rechenfehler gemacht hätte, der erst beim Bau des Prototypen, nicht umgehbar, offensichtlich würde, ist es lächerlich, ihm diese Fördergelder vor zu enthalten. Diese Tatsache dürfte eindeutig zeigen, daß es in Wirklichkeit nur um Macht, Kontrolle, und Abzocke geht.

Damit der Leser eine Vorstellung von den Arbeiten Prof. Turturs bekommt,
anbei ein Link zum Herunterladen eines .pdf-files mit der detailierten Beschreibung der Turtur’schen Forschung:

https://www.dropbox.com/s/39g32eb2b5a8kf3/Turtur-Vortrag_2016-08-18.pdf?dl=0

Eine dritte fundamentale umweltschützende Methode wurde von dem Universal-Gelehrten
Dr. Peter Plichta entwickelt. Er konnte unsere Kohlenwasserstoffe, die mit Sauerstoff verbrennen und dabei CO2 produzieren, durch Siliziumwasserstoffe (Silan) ersetzen, die mit Stickstoff und Sauerstoff verbrennen, wobei total harmlose Verbrennungsprodukte entstehen. Wie bei allen diesen zukunftsweisenden Technologien, wird auch seine Arbeit ignoriert und massiv bekämpft.

Ein brilliant zusammengefaßter Artikel mit den Details zu Plichtas Arbeiten, ist unter dem folgenden Link zu lesen:

http://www.mmnews.de/index.php/etc/7955-silane-benzin-aus-sand

Hier noch ein Hinweis:
Man sieht, wie verlogen das System der Macht-(Eliten) ist, wenn man sich ansieht, wie die weltweiten Mainstream-Medien die vielen humanen Forschungshandlungen der
Bill & Melinda Gates Foundation lobhudeln. Das ist ja nicht verkehrt, aber, wieso geht niemand hin und veranlaßt die Entscheider dieser Foundation, einen Teil ihres großen Vermögens, in eins, oder mehrere dieser drei Welt-rettenden und zukunftsweisenden Forschungs-Projekte zu stecken?

Meinen Dank an den Verfasser: Gerd Fassbender – 10. März 2017

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildung & Gesellschaft, Entrechtung & Zensur, Gesellschaft, Gesundheit & Umwelt, Krisenvorsorge, Medien, Neue Weltordnung, Technologie, Video, Wissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s