Korrespondenz mit einer schweizer Behörde bezüglich Handelsregistereintrag und D-U-N-S®

Im August 2015 wurde uns von einem Leser seine interessante Korrespondenz gegeben:

Herr Niels Gebraad versuchte auf direktem Wege bei der Schaffhauser Staatsanwaltschaft mehr Informationen zu beschaffen, weshalb deren „Behörde“ mit einem D-U-N-S® Eintrag bei der UPIK® als Firma eingetragen ist. Die Korrespondenz offenbart einige interessante Details, sowie die Tatsache, dass die Mitarbeiter der betreffenden Stelle selbst auch nicht über Ihre Situation gewahr sind. Die gesamte Korrespondenz ist ist bis heute (25.08.2015) noch nicht abgeschlossen. Wir bemühen uns, zukünftige Korrespondenzen und verfügbare Dokumente hier zur archivierung sowie zur Information unserer interessierten Leser weiterhin hier an zu fügen und zugänglich zu machen.
Es sei an dieser Stelle noch anzumerken, dass die deutsche Sprache nicht die Muttersprache von Hr. Niels Gebraad ist, weshalb diverse sprachliche unvollkommenheiten in seinen Texten vorhanden sind. Wir entschieden uns, die Texte nicht zu korrigieren und im Original versendeten Zustand zu belassen. 


20. August 2015, 09:11 Uhr
Hr. Niels Gebraad an die Schaffhauser Staatsanwaltschaft, Hr. lic.iur. Thomas Rapold, Staatsanwalt.
Betreff: Anruf

Guten Tag Herr Rapold,

Sie haben mir mitgeteilt das Sie anrufen wollten und ich erwarte nun Ihr Anruf .

Ich habe Ihnen mitgeteilt das ich mit einer Staatsanwaltschaft die ein Handelsregistereintrag hat, eigentlich nichts mehr am Hut habe, ebenso Polizei und Gerichte. Aber natürlich habe ich mit einer Staatsgewalt zu tun und deswegen sollte dieser Gewalt in Kenntnis gesetzt werden über Ihr illegales Vorgehen.

Da spielt genau das Gleiche Spiel, die Gewaltentrennung die umschrieben ist in der Verfassung ist nicht gegeben.

Ich habe Regierungsrätin Widmer Gysel davon in Kenntnis gebracht, Sie hat leider keine Antwort gegeben ausser eine‘‘ Buchempfehlung ‘‘die absolut am Thema vorbereitet. Abermals keine direkte Antwort….Symptomatisch .

Es wird gezielt ignoriert, das kann aber nun auch ziemlich in die Hose gehen.

Es findet nun zu diesem Thema abermals ein Internationales Treffen statt mit viele hunderte Anwesenden und ich werde diese Menschen auch auf meiner Situation aufmerksam machen sodass wir bei Gerichtliche Auseinandersetzung nun viele Zeugen haben.

Ich habe Ihnen schon gesagt das das Mass voll ist ,und ich werde meinen Kopf hinhalten und scheue  nicht die Konsequenzen die aus Ihr illegales Handeln hervorgehen zu tragen.

Damit müssen SIE leben. Auch das Sie Kinder Ihre Eltern nehmen.  Es wird auf jedem Fall eine breite Masse klar was hier eigentlich immer gespielt worden ist, mehrheitlich auf Kosten der Allgemeinheit.

Es ist unglaublich das man sich bei der Staatsanwaltschaft sogar erlaubt rassistisch und handgreiflich auf zu treten. DAS hat nichts mehr mit ein Rechtssystem zu tun . Zurecht habe ich das Vertrauen in dem System vollkommen verloren und es zeigt sich nun auch ganz genau wo das Problemchen liegt.. Die KESB hat mir die beste Jahren mit meiner Tochter wortwörtlich versaut. Ich verstehe nicht woher sich Staatsinstanzen diese Frechheiten die da passiert sind eigentlich erlauben können.

Ich mache keine Anzeige Herr Rapold weil damit erkenne ich an was hier passiert ,ich werde hunderte so nicht tausende von Menschen auf friedliche Art den Augen öffnen für dasjenige was hier eigentlich lauft. So nicht mit mir.
Lassen Sie mich doch einsperren und schauen Sie sich dabei noch im Spiegel.
Ich bin bereit mich zu wiedersetzen, passiv und freundlich.
Ich erwarte Ihren Anruf.
Mit freundlichem Gruss,
Niels Gebraad


20. August 2015, 17:04
Schaffhauser Staatsanwaltschaft, Hr. lic.iur. Thomas Rapold, Staatsanwalt an Hr. Niels Gebraad
Betreff: AW: Anruf

Sehr geehrter Herr Gebraad

Anbei erhalten Sie unsere Anfrage ans Handelsregisteramt des Kantons Schaffhausen.
Sobald die Antwort bei uns eintrifft, werden wir Sie entsprechend informieren.
Ich bitte um Kenntnisnahme.
Freundliche Grüsse
Thomas Rapold

Mailanhang: PDF Dokument mit der Anfrage
PDF zum Dowload: 201508141336

201508141336


24. August 2015, 15:38 Uhr
Schaffhauser Staatsanwaltschaft, Hr. lic.iur. Thomas Rapold, Staatsanwalt an Hr. Niels Gebraad
Betreff: „Kein Betreff“

Sehr geehrter Herr Gebraad
Anbei die Antwort des Handelsregisteramtes.
Freundliche Grüsse
Thomas Rapold

Mailanhang: PDF Dokument mit Antwortschreiben
PDF zum Dowload: 20150820181527741
20150820181527741-1 20150820181527741-2


20. August 2015, 09:11 Uhr
Hr. Niels Gebraad an die Schaffhauser Staatsanwaltschaft, Hr. lic.iur. Thomas Rapold, Staatsanwalt.
Betreff: „Kein Betreff“

Guten Tag Herr Rapold,

Ob die DUNS eine Privatfirma sein sollte oder nicht ist absolut nicht relevant.

Tatsache ist das diese sogenannte ‚‘‘Privatfirma‘‘ klar stellt das Sie ein eindeutiges System besitzt um Firmen zu identifizieren und das Sie als Staatsanwaltschaft eingetragen sind, der Kanton eingetragen ist und der Staat eingetragen ist, sogar auf den Namen Widmer Schlumpf. Begeht hiermit dieser Privatfirma eine Straftat?

Wenn Sie über ‚‘‘offen-sichtlich‘‘ reden ,reden Sie denn über ;‘‘klar sichtbar‘‘ oder meinen Sie ‚‘‘vermutlich‘‘?

WER nun noch Privatfirmen sind ist nicht wirklich klar und Ihre Erklärung und die von Herrn Dubois, lediglich eine Behauptung.

Die Unternehmensstatus des Staates wird angeblich sogar abgesegnet von der Europäischen Kommission

Nicht falsch zu verstehen (Privatfirma oder nicht) bleibt also dieser Aussage der DUNS (und sonst müsste der Staat sich ganz klar offiziell dazu aussprechen ) ;

Die D&B D-U-N-S® Nummer (Data Universal Numbering System) ist ein neunstelliger Zahlenschlüssel. Damit können Unternehmen weltweit eindeutig identifiziert werden. Firmen lassen sich so ihren Muttergesellschaften, Niederlassungen, Hauptsitzen und Filialen zuordnen und schaffen so Transparenz.

D&B vergibt und pflegt die D&B D-U-N-S® Nummer zentral. Jede Nummer wird nur einem einzigen Unternehmen zugeteilt. So kann das Unternehmen auch dann identifiziert werden, wenn sich beispielsweise die Firmierung oder Adresse ändert − auch bei einer Verlagerung ins Ausland.

Die D&B D-U-N-S® Nummer wird unter anderem von der Europäischen Kommission und der Internationalen Organisation für Normung (ISO) empfohlen und eingesetzt.
Mit Freundliche Grüsse,
Niels Gebraad


26. August 2015, 09:24 Uhr
Hr. Niels Gebraad an die Schaffhauser Staatsanwaltschaft, Hr. lic.iur. Thomas Rapold, Staatsanwalt. Und weitere Behördlichen Stellen
Betreff: „Handelsregistereinträge und Ihre Illegalität….“

Guten Tag,
Ist ein UID im Handelsregister eingetragen ,so kriegt diese UID die  Buchstaben  ‚‘HR‘‘ addiert…
Der Schweizer Staat hat somit folgende Nummern;
Ich habe also mit dieser Firma die gegen die Verfassung agiert, aber wirklich nichts am Hut und setze Sie abermals in Kenntnis.

HR-Nummer: CH-E-1.1.4.5.87.-2
UPIC No. 485642987
NOGA 2008: 841100, 749000

Mit Freundliche Grüsse,

Niels Gebraad.


26. August 2015, 09:54 Uhr
Hr. Niels Gebraad an das Handelsregisteramt handelsregisteramt@ktsh.ch
Betreff: „Handelsregistereinträge und Ihre Illegalität….“

Guten Tag Herr Dubois,
Kurz zur Info, betreff Die Nummern des Staates, Schweiz;
Das zuteilen einer(UID) Nummer oder HR Nummer, womit der Staat sich als Unternehmen ausweist ist gegen unter anderem Artikel 23 der Bundesverfassung. Nachdem ich mit unglaublicher Staatlichen Willkür konfrontiert worden bin, werde ich der Staat als Instanz der sich ausweisst als Unternehmen und wo die Gewaltentrennung nur ‚‘‘pro forma‘‘ existiert, nicht anerkennen.
Die OPPT hat in 2012 sämtliche Staatliche Unternehmen als seinde Konkurs erklärt. Jedoch hat man hiervon einfach mal kein Notiz genommen. Es ist absolut irrelevant ob die DUNS eine Privatfirma dastellt mit Ihrem Register. Dieses Register wird offiziell anerkannt und offiziell verwendet.

Mit freundlichem Gruss
Niels Gebraad


26. August 2015, 11:02 Uhr
Hr. Hr. Dubois an Hr. Niel Gebraad
Betreff: „Registernummern dienen nicht der rechtlichen Qualifikation“

Sehr geehrter Herr Gebraad
Besten Dank für Ihr E-Mail.

Das Zuteilen von Identifikationsnummern, ob es nun staatliche oder private Nummern sind, hat nichts mit der Qualifikation der fraglichen Einheiten zu tun. Eine schweizerische Aktiengesellschaft ist eine solche, weil sie nach den Vorschriften des Obligationenrechts errichtet worden ist, eine staatliche Institution  ist eine solche, entsprechend den Vorschriften des öffentlichen Rechts. Sie selbst sind ja an einer nach schweizerischem Recht errichteten GmbH, der Vitalis Fitnesszentrum Beringen GmbH, beteiligt und dort auch Geschäftsführer.
Beste Grüsse
M. Dubois


26. August 2015, 11:44 Uhr
Dubois an Niels Gebraad
Betreff: „Registernummern dienen nicht der rechtlichen Qualifikation“

Sehr geehrter Herr Gebraad
Wie Ihnen bekannt sein dürfte, gibt es über OPPT diverse Informationen im Internet. Sie belegen, dass die Diskussion über Registernummern lediglich den Zweck hat, staatliche Institutionen in Frage zu stellen.
Hierüber ist keine weitere Diskussion nötig, ich betrachte den E-Mail-Verkehr mit Ihnen in dieser Angelegenheit daher als beendet.
Freundliche Grüsse
M. Dubois


26. August 2015, 12:04 Uhr
Niels Gebraad an Hr. Dubois
Betreff: „Registernummern dienen nicht der rechtlichen Qualifikation“

Sehr geehrter Herr Dubois,
ich werde diesen Satz veröffentlichen sowie ich die gesamte Diskussion veröffentliche…Ich Stelle der Staat an sich nicht in Frage aber den Willkür und Ihr illegale Vorgehensweisen..
Nun gehen auch Sie in der Verteidigungsmodus obwohl Sie wissen was Sie hier genau ausweichen.

Ich erwarte immer noch ein Telefongespräch oder sonst könnten wir die Angelegenheit vielleicht persönlich besprechen und ich würde Sie dazu sehr gerne einladen.

Mit freundlichem Gruss,
Niels Gebraad.


27. August 2015, 08.15 Uhr
Niels Gebraad an Hr. Dubois
Betreff: „Problem“

 

Sehr geehrter Herr Dubois,

Noch einmal das Problem,
Sie schrieben:
‚‘‘eine staatliche Institution  ist eine solche, entsprechend den Vorschriften des öffentlichen Rechts‘‘

Und genau hier liegt das Problem. Gemäss diese Vorschriften(Verfassung) darf ein staatliche Institution sich nicht als Unternehmen identifizieren. Wenn eine (Privat) Firma eine Registrierung führt und diese offiziell anerkannt wird dann liegt hier ein Riesenproblem vor. Und es ist genau das was ich vermute, die Gewaltentrennung ist nicht gegeben.
In ein solches System kommen viele Menschen unter die Räder.
Ich verstehe eigentlich schon wieso darüber keine Kommunikation möglich ist.

Mit freundliche Grüsse,
Niels Gebraad.


02. September 2015, 11.44 Uhr
Niels Gebraad an Hr. Dubois
Betreff: „DUNS -UPIK“

Guten Tag Herr Dubois
Ich war heute aufs Handelsregisteramt und habe mit Ihre Mitarbeiterinnen gesprochen.
Ich wäre froh um eine kurze Erklärung (Schriftlich) wieso  die Unternehmensidentifikationsnummern der DUNS- UPIK nicht gebraucht werden als ‚‘eindeutige Identifikation‘‘ von Unternehmen und somit auch keine Identifikation sind.
Die Administrative Aufwand können Sie mir gerne verrechnen. Ich würde die Antwort sonst gerne diese oder nächste Woche auch persönlich abholen.
Mit freundliche Grüsse,
Niels Gebraad.


02. September 2015, 12.22
Hr Marcel Dubois an Niels Gebraad
Betreff: „Private Nummern wie DUNS

Guten Tag Herr Gebraad
Die von Ihnen erwähnten Nummern sind – wie Ihnen bereits mehrfach dargelegt wurde – Nummern privater Anbieter. Es steht jedermann frei, diese Nummern zu verwenden oder auch nicht. WIr verwenden sie nicht.
Damit betrachten wir die Angelegenheit als abgeschlossen.
Freundliche Grüsse

M. Dubois

KANTON SCHAFFHAUSEN
Handelsregisteramt / Notariat
Marcel Dubois, Leiter
Mühlentalstrasse 105, CH-8200 Schaffhausen
Tel. +41 (0)52 632 7044, Fax +41 (0)52 632 7135
E-Mail: marcel.dubois@ktsh.ch, Internet: www.sh.ch

02. September 2015, 11.52
Niels Gebraad an Frau Delfosse
Betreff: UPIK DUNS Register

Guten Tag  Frau Delfosse,

Vor einige Zeit habe ich angefragt wieso der Kanton, der Staat als solches und alle Aemter DUNS UPIK Registrierungen besitzen. Von internationale Seite wird dieses Register eindeutig verwendet für die Identifizierung von Unternehmen. Ich habe bis heute leider noch keine Antwort erhalten und verbleibe in Erwartung auf eine Antwort.
Wenn es möglich wäre hätte ich diese Antwort gerne in Schriftform.
Vielen Dank und freundliche Grüsse,
Niels Gebraad


02. September 2015, 15.33
Frau Delfosse an Niels Gebraad
Betreff: AW: UPIK DUNS Register

 

Sehr geehrter Herr Gebraad
Wir bestätigen den Erhalt Ihres untenstehenden E-Mails in rubrizierter Angelegenheit. Ihre Ausführungen haben wir zur Kenntnis genommen. Wenn eine Institution über eine UID-Nummer verfügt, heisst das nicht zwangsläufig, dass es sich dabei um eine private Firma handelt. Weshalb staatliche Institutionen über eine UID-Nummer verfügen, können wir Ihnen nicht beantworten. Wenden Sie sich dafür bitte an das :

Bundesamt für Statistik BFS
UID
Espace de l’Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Telefon: 0800 20 20 10 (Montag bis Freitag 08:30 – 11:30 / 14:00 – 16:00)

Wie wir Ihnen bereits in den E-Mails vom 23. Januar 2015 mitgeteilt haben, ist der Staat -trotz der UID-Nummer- keine private Firma. Falls Sie anderer Meinung sind und daraus schliessen, dass Sie deshalb nicht steuerpflichtig sind, stehen Ihnen – wie bereits mitgeteilt – die üblichen Rechtsmittel im Veranlagungsverfahren offen, in denen Sie Ihre Fragen vor den Rechtmittelinstanzen klären lassen können. Wir  ersuchen Sie jedoch, von weiterer Korrespondenz in rubrizierter Angelegenheit Abstand zu nehmen und behalten uns vor,  weitere Eingaben unbeantwortet zur Kenntnis zu nehmen.
Freundliche Grüsse
Marianne Delfosse
**********************************************************************
KANTON SCHAFFHAUSEN
Steuerverwaltung
Dr. iur. Marianne Delfosse, Rechtsdienst
J.J. Wepfer-Strasse 6, 8200 Schaffhausen
Tel. +41 (0)52 632 72 41, Fax +41 (0)52 632 72 98
E-Mail: marianne.delfosse@ktsh.ch, Internet: www.sh.ch

 


02. September 2015, 18.02
Niels Gebraad an Frau Delfosse
Betreff: AW: UPIK DUNS Register

Sehr geehrte Frau Delfosse,

Ich werde die Rechtsmittel NICHT in Anspruch nehmen weil ich eine Erklärung möchte, ich hatte probiert Kontakt auf zu nehmen mit dem BFS aber die reagieren ,wie alle Behörden ebenso nicht.
Wenn der Staat tatsächlich ein Unternehmen ist dann ist die Gewaltentrennung nicht gegeben und werde ich mich nicht in diese Prozesse hineinziehen lassen. Was ich mitteilen möchte ist, das ich nicht alleine stehe in dieser Frage und ich kann Ihnen versichern das es ein Anliegen ist von eine grosse Zahl Menschen dies zu klären… Unterstehend sehen Sie das DUNS Nummern oder Unternehmensidentifikationsnummern Offiziell gebraucht werden und von wem..
Schicken Sie mir also nicht in einem Kreis bitte, die BFS reagiert wie gesagt ,nicht.
Es geht mir nicht um ‚‘nicht Steuern zahlen‘‘ aber ich möchte der Willkür womit ich begegnet worden bin, ein Ende setzen.
Es gibt keinerlei Kontrollen über die Staatsgewalt und die Behörden. Ich selbst habe eigentlich die Antwort wieso diese Sachen passieren können gefunden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, ich bitte freundlich aber hardnäckig um Antwort….
Mit freundliche Grüsse,
Niels Gebraad.

 

Der neunstellige D-U-N-S-Zahlencode wird von Dun & Bradstreet
herausgegeben und dient als Identifikationsnummer für jedes in der
Datenbank von D&B gespeicherte Unternehmen. Die Zahlenkombination
wird zufällig erzeugt und erhält ihre Bedeutung im Anschluss an die Ausgabe
an das jeweilige Unternehmen.
Dieser Zahlencode wird von der Europäischen Kommission, den Vereinten
Nationen und der US-amerikanischen Regierung verwendet, aber auch von
der Industrie, wie dem Verband der Automobilindustrie.
Die neunte Ziffer der Zahlenkombination diente bis etwa Ende 2006 als
Prüfziffer, die nach dem Luhn-Algorithmus gebildet wurde, um ungültige
Zahlenkombinationen ausschließen zu können. Um die steigende Nachfrage
nach D-U-N-S-Nummern decken zu können, wurde seitdem auf den Einsatz
dieser Ziffer als Prüfziffer verzichtet.
Ein Unternehmen ist ein spezieller Betriebstyp in marktwirtschaftlichen
Systemen. Konstitutive Merkmale des Unternehmens sind nach Erich
Gutenberg das erwerbswirtschaftliche Prinzip (Streben nach Gewinn),
das Prinzip des Privateigentums und das Autonomieprinzip
(Selbstbestimmung des Wirtschaftsplans)


09. September 2015, 15.26
Niels Gebraad an Hr Marcel Dubois
Betreff: DUNS

Sehr geehrter Herr Dubois,
Ich werde gerne Freitag die schriftliche Bestätigung von ihnen betreff die Ungültigkeit der DUNS nummern beim Handelsregisteramt abholen.
Gerne vergüte ich den Umtrieb für diese Bestätigung.

Mit freundlichem Gruss,
Niels Gebraad


09. September 2015, 15.49
Marcel Dubois an Niels Gebraad
Betreff: AW: DUNS

 

Sehr geehrter Herr Gebraad
Das Handelsegisteramt stellt lediglich Handelsregisterauszüge über bei uns eingetragene Firmen aus. Etwas anderes ist bei uns nicht erhältlich.
Bitte teilen Sie uns mit, welchen Handelsregisterauszug sie benötigen.
Wir hoffen, Ihnen mit diesem E-Mail zu dienen.

Freundliche Grüsse
Marcel Dubois


09. September 2015, 16.52
Niels Gebraad an Hr Marcel Dubois
Betreff: DUNS

Sehr geehrter Herr Dubois,
Ob eine Paralellregistrierung für Unternehmen im Ausland lauft die offiziell anerkannt ist davon hat das Handelsregisteramt Kenntnis zu nehmen. Was die Rechtslage angeht, da dient Klarheit zu existieren und diese Klarheit dient vermittelt zu werden. Ob DUNS Privat ist oder nicht, ist nicht wesentlich. Schliesslich ist nun auch nicht klar ob Staatsinstanzen privatisiert sind oder nicht. Ich brauch von Ihnen NUR die schriftlich die Aussage die rechtlich unterbaut ist, ob die DUNS- Registrierung für die eindeutige identifikation von Firmen, legitim ist oder nicht.
Das ist alles.
Vielen Dank
Mit freundliche Grüsse


23.09.2015 ca 14.00 Uhr
Telefonanruf von Niels Gebraad an Bisnode (DUNS)
Kurz-protokoll des Telefongesprächs:

Bingo!
044 7356464 (Schweiz) Bitte Ruft Bisnode an, die Firma droht mit Anzeige weil sie nicht erklären will, wieso DUNS- Nummern existieren für Staatliche Instanzen.

Eine ebnso wichtige Frage ist: Ist der Eintrag in deren Datenbanken/Register vom Staat selbst, oder von Bisnode/DUNS erfolgt?

Ruft an und fragt Sie!!!!!! Schon wieder die Erklärung das der Staat Büroklammern und Papier einkaufen muss….
Es geht unter anderem um Waffenhandel!

Der zunächst Freundliche, aber später inzwischen sehr unfreundliche Mitarbeiter erklärte mir, er habe mit mir keinen Vertrag und ist mir keine Auskunft schuldig!!! Er würde mich verklagen wenn ich Ihn erneut kontaktiere….
Ruft an und fragt nach!!!


Von: Niels Gebraad
Gesendet: Mittwoch, 23. September 2015 15:35
Betreff: guten Tag

Guten Tag
Ich habe heute telefonisch Kontakt gehabt mit Bisnode , und um Informationen gefragt betreff Einträge das Staates und Ihre Kantone und Aemter.
Meine Frage ist von welcher Seite diese Einträge erfolgt sind ,von Seiten des Staates oder DUNS-Bisnode? Ein Eintrag als Unternehmen, wenn es der Staat als solches betrifft , ist verfassungswidrig.
Ich wünsche mir daraufhin keine Drohung mit Anzeige, diese Information ist wesentlich für die klare Trennung der Staatsgewalten und ich hoffe das ich eine Antwort auf meine Frage bekomme.
Wenn keine Antwort erfolgt wünsche ich mir das Sie meine Firma bei DUNS austragen da Sie gegen die Datenschutzbestimmungen verstossen, Sie benützen mein Namen und dieser Namen ist mein Eigentum.
Vielen Dank,
Niels Gebraad.


Von: Sabrina Theuerkauf [mailto:Sabrina.Theuerkauf@bisnode.com]
Gesendet: Donnerstag, 24. September 2015 12:01
An: ‚niels@gebraad.ch‚ <niels@gebraad.ch>
Betreff: Stellungnahme : KV-379093 : DUNS Nummer für Niels Gebraad

Sehr geehrter Herr Gebraad
Wie bereits schon mehrmals telefonisch erläutert, nehmen wir nun auch schriftlich zu Ihrem Anliegen wie folgt Stellung:
DUNS Nummer werden an wirtschaftsaktiven Entitäten vergeben. D.h. an alle Körperschaften die als Debitor oder Kreditor an Wirtschaftsleben teilnehmen. Dass es sich deshalb bei den Behörden und dem Staat um Unternehmen handelt ist abwegig.

Wir haben Ihr Anliegen zur Kenntnis genommen und bestätigen Ihnen, dass der Datensatz über die Firma Vitalis Fitnesszentrum Beringen GmbH, in Beringen auf unserer Datenbank gesperrt wurde.
Freundliche Grüsse
SABRINA THEUERKAUF
Customer Service Agent
BISNODE D&B SCHWEIZ AG
Grossmattstrasse 9, CH-8902 Urdorf
www.bisnode.ch


Von: Niels Gebraad [mailto:niels@gebraad.ch]
Gesendet: Donnerstag, 24. September 2015 17:00
An: ‚Sabrina Theuerkauf‘ <Sabrina.Theuerkauf@bisnode.com>
Betreff: AW: Stellungnahme : KV-379093 : DUNS Nummer für Niels Gebraad

Sehr geehrte Frau Theuerkauf,

Heisst eine Sperrung auch Löschung? Oder ist es so das meine Daten noch vorkommen im System? Zurecht hat Ihr Arbeitskollege gesagt das wir kein Vertrag haben und er sich deswegen nicht gerufen fühlt Auskunft zu erteilen. Nun, wenn es auf die Tour geht, werde ich rechtlich  und Datenschutztechnisch sehen ob Sie Erlaubnis haben, meine Daten in Ihre Privatfirma öffentlich zu registrieren und was die Konsequenzen sein könnten.Soweit ich weiss haben wir tatsächlich kein Vertrag.
Mit freundliche Grüsse,
Niels Gebraad.


Von: Niels Gebraad [mailto:niels@gebraad.ch]
Gesendet: Montag, 28. September 2015 08:41
An: Sabrina Theuerkauf
Betreff: WG: Stellungnahme : KV-379093 : DUNS Nummer für Niels Gebraad

Guten Tag Frau Theuerkauf,
Da Sie noch nicht auf meine Frage geantwortet haben schicke ich die nochmals mit der freundliche Bitte diese zu beantworten.
Vielen Dank
Niels Gebraad


Von: Sabrina Theuerkauf [mailto:Sabrina.Theuerkauf@bisnode.com]
Gesendet: Montag, 28. September 2015 09:35
An: ‚niels@gebraad.ch‚ <niels@gebraad.ch>
Betreff: AW: Stellungnahme : KV-379093 : DUNS Nummer für Niels Gebraad

Sehr geehrter Herr Gebraad
Die Firmeninformationen von Bisnode D&B Schweiz AG basieren grundsätzlich auf öffentlichen Quellen (SHAB – Schweizerisches Handelsamtsblatt – www.shab.ch sowie Handelsregister – zefix.ch). Wir verweisen darauf, dass wir bei der Streuung von Handelsregisterinformationen dazu angehalten sind, diese unverändert widerzugeben (vgl. BVerwG, Urteil vom 26.2.2008, A-4086/2007, Ziffer 5.2.4 und Ziffer 7.2.1 Abs. 2). Aus diesem Grund sehen wir von einer Löschung Ihrer Daten ab.
Ihre Firmendaten werden auf jeden Fall gemäss Ihrem Wunsch weiterhin und bis zu Ihrem Widerruf auf unserer Datenbank gesperrt. Das bedeutet, dass niemand die Informationen zu Ihrem Unternehmen abrufen kann.
Freundliche Grüsse


 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildung & Gesellschaft, Entrechtung & Zensur, Gesellschaft, Gesetzesänderung, Schweiz, Wissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s