Euro-Realität Eklat im Europarlament: Deutsch-britischer Schlagabtausch nach Nazi-Vergleich

Dieses diktatorische Gebaren des NICHT GEWÄHLTEN SCHULZ ist unerträglich und in keinster Weise akzeptabel!!!

Bei der Sitzung des EU-Parlaments spottete der Brite Nigel Farage über die deutsche Idee, einen Budget-Kommissar („Gauleiter“) nach Athen zu schicken. Der Grüne Bütikofer war empört. Präsident Martin Schulz sagte, jemand, der eine Fahne auf dem Schreibtisch stehen habe, sei Nationalist. Farage verließ wütend den Saal (Video).

Aktuell
EZB-Studie: Erste Zeichen für Kredit-Klemme

Im Europarlament in Straßburg ist es bei der Diskussion um die Griechenland-Rettung zu einem Eklat gekommen. Der britische Abgeordnete Nigel Farage spottete über das deutsche Ultimatum vom Wochenende und sagte, als er zuerst davon gehört habe, habe er gedacht, dies sei ein Witz. Er hätte nicht gedacht, dass die EU so tief sinken können. In typisch britischer Ironie sagte er, die Schlagzeilen vieler europäischer Zeitungen zitierend, dass dies so aussehe, als wollte Deutschland einen „Gauleiter“ nach Athen entsenden, der sich mit seinen Mitarbeitern in Griechenland niederlassen wolle.

Quelle und mehr…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter English, Entrechtung & Zensur, Europäische Union, Neue Weltordnung, Video, Wissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s