Kriegsvorbereitungen: Was deutsche Medien verschweigen

Es ist auffällig, wie wenig im deutschsprachigen Raum derzeit über die (nachprüfbaren) Kriegsvorbereitungen westlicher Staaten berichtet wird. Stattdessen serviert die staatliche deutsche Propagandaabteilung verfälschte Nachrichten, die einst die Wasserträger eines Erich Honecker nicht besser hätten präsentieren können.
Wenn Agenturen Berichte verbreiten, dann muss man in Hinblick auf deren Wahrheitsgehalt häufig vorsichtig sein. Die vor wenigen Stunden verbreitete reißerische Behauptung, eine amerikanische Rakete sei nahe der südiranischen Ölstadt Abadan eingeschlagen, kann derzeit kein unabhängiger Beobachter überprüfen. Das freut zunächst einmal die Iraner – wir kommen noch auf den Grund für diese Freude.

Quelle und mehr…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Europäische Union, Krieg und Konflikte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s