Davos und die „ungeklärte Todesfälle“ der neuen Weltordnung

„Mich interessiert nicht, wie die Wirtschaftskrise überwunden wird, für mich zählt nur der Profit. Nicht die Regierungen beherrschen die Welt. Goldman Sachs regiert die Welt.“
(Alessio Rastani im BBC Interview vom 26.09.2011)

Aktuell läuft in Davos ein Theaterstück von „allerhöchster Güte“, in welchem Deutschland als Vasall der internationalen Hochfinanz zur Führungsrolle der Europäischen Finanzkrise gedrängt werden soll. Mit anderen Worten Deutschland soll auf der sinkenden Titanic die Führung beim „Stühle rücken“ übernehmen.

Den unwissenden Bürgern wird schon einmal gezeigt, durch die „große Börsenlegende“ George Soros, der die deutsche Regierung beschimpfte, in dem er ihr vorwarf, dass Deutschland den Eurokrisenstaaten unerreichbare Ziele setzt und sie damit gegen Europa aufbrächte. Sich von Deutschland distanzierend, erklärte er: „Der Rest Europas ist nicht wie Deutschland“.

Für die unwissenden Bürger in Europa ist damit sofort, für den Fall des Scheiterns, ein Schuldiger gefunden – Deutschland.

Frau Merkel, als Erfüllungsgehilfin der Hochfinanz, sprach in Davos davon, dass die Staaten bereit sein müssen, mehr Kompetenzen an Europa abzugeben, mit anderen Worten, an eine Regierung, die kaum einer kennt, die die meisten nicht haben wollten und die für sie nicht greifbar ist und dies solle zu mehr Arbeitsplätzen führen.

Dass jedoch das Gegenteil der Fall ist, müsste jedem vernünftig denkenden Menschen bekannt sein.

Quelle und mehr…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildung & Gesellschaft, Deutschland, Europäische Union, Krieg und Konflikte, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s