Concordia Havarie riecht penetrant nach Betrug

LIVORNO – Auch fünf Tage nach der angeblichen Havarie des fast 300 Meter langen Kreuzfahrtschiffes „Costa Concordia“ in toskanischen Gewässern vor der Insel Giglio gibt es noch keinerlei wirklich nachvollziehbare Indizien dafür, dass es hier überhaupt zu dieser Tragödie kam, denn alles deutet wieder einmal auf eine Verschwörung hin, die auch hier nach bestimmten Regeln und Mustern wieder einmal zugeschlagen haben könnte. Eine erst heute fertiggestellte Psychoanalyse der bisher zur Verfügung stehenden Berichte von Nachrichtenagenturen und Fernsehsendern lässt denn auch alle Daumen schon automatisch nach unten zeigen. Eine Mixtur aus Titanic Flair mit Helden und einem feigen Versager der sein Schiff wie einen Ferrari steuerte und selbst dabei noch der Frauenwelt mit seinem italienischem Charm den Hof macht, erinnert denn auch eher an eine Seifenoper, denn an ein Drama mit einem Dutzend Toten, zahlreichen Verletzten und einem riesigem materiiellen Schaden. „Polskaweb News“ hat bereits zahlreiche derartige Verschwörungen aufgeklärt und man geht bereits zu 100 % davon aus, dass nicht nur die Titanic sondern auch die „Costa Concordia“ Mittel zu einem Massenbetrug wurde, bei dem neben Journalisten und Schauspielern auch Versicherer, Behörden und Prominente skrupellos mitmachen. Im aktuellen Falle kommt auch noch hinzu, dass wie es hier mit einer sehr ungewöhnlichen Form von Promotion für die Schönheit der Insel Giglio zu tun haben, die trotz solcher Eigenschaften in den vergangenen Jahren immer weniger Touristen anzog. Die Familie des Kapitäns der „Costa Concordia“ Francesco Schettino stammt genauso von hier wie der Komiker Simone Schettino und einige andere Protagonisten dieser Verschwörung, auch wenn man dies ihren Biografien auf den ersten Blick nicht erkennen kann.

Quelle und mehr….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Unkategorisiert, Wissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s