Bombenterror radikaler Islamisten erschüttert Nigeria

Es sind die bislang blutigsten Anschläge der radikalislamische Sekte Boko Haram: Mehr als hundert Menschen sterben in Nigeria nach einer koordinierten Anschlagsserie. In der Millionenstadt Kano wurde eine Ausgangssperre verhängt.

Einen Tag nach den verheerenden Bombenanschlägen in der nigerianischen Stadt Kano ist die Zahl der Toten auf mindestens 165 gestiegen. Das berichten Zeugen in den Krankenhäusern. Die Nachrichtenagentur AFP berichtete unter Berufung auf einen Mitarbeiter einer Leichenhalle von mehr als 160 Leichen. Mitarbeiter von Krankenhäusern berichteten, noch immer würden Tote in den Leichenhäusern abgeliefert. Die Behörden hatten zunächst nur sieben Tote bestätigt.

Quelle und mehr…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Krieg und Konflikte, Neue Weltordnung, Terror, Video, Wissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s