UN-Sicherheitsrat soll Militärplänen der USA und NATO zustimmen

Entscheidungen des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen werden gerne als »der Wille der Weltgemeinschaft« präsentiert, und wenn sich der Sicherheitsrat für die Ziele und Programme eines Lands einsetzt, verleiht ihnen das eine gewisse moralische Autorität. Aus diesem Grunde ist es von entscheidender Bedeutung, das taktische Vorgehen zu verstehen, mit der die Unabhängigkeit des UN-Sicherheitsrates immer wieder ausgehebelt wird, und sich die Methoden der Nötigung, Einschüchterung und Bestechung vor Augen zu führen, mit denen man widerstrebende Mitglieder des Sicherheitsrates oder solche, die eine bestimmte Beschlussfassung oder Vorgehensweise rigoros ablehnen, doch noch zur Zustimmung bewegen will.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Europäische Union, Gesetzesänderung, Krieg und Konflikte, Neue Weltordnung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s