Obama will die private Zentralbank der USA zur polizeilichen Weltregierung machen

Ben Shalom Bernanke soll zum Weltherrscher gemacht werden. Selbst die deutschen Spareinlagen soll er kontrollieren.

 

Ex-FED-Chef Alan Greenspan prahlte im Fernsehen damit, daß die private jüdische Notenbank der USA über dem Gesetz und der Regierung steht.

„Wir werden eine Weltregierung haben, ob es uns paßt oder nicht. Die einzige Frage ist, wird die Weltregierung durch Eroberung oder durch Zustimmung erreicht.“ (Paul Warburg, der jüdische Architekt der privaten Federal Reserve Bank in einer Rede vor dem US-Senat am 17. Februar 1950)

Barack Obama hatte der jüdischen Großlobby AIPAC im Juni 2008 versprochen, er würde den Iran militärisch angreifen, sobald ihm die Lobbymedien auf den Präsidentensessel verholfen hätten. Er hat dieses Versprechen nicht gehalten. Daraufhin hat man ihm mit entsprechenden Hinweisen in der Presse recht offen gedroht. Beispielsweise wurde in der New York Post ein von Polizisten erschossener Schimpanse als Karikatur veröffentlicht mit eindeutigem Textbezug zu ihm. Offenbar wollte man ihn daran erinnern, was passieren könnte, wenn er sich nicht an seine Gelöbnisse erinnere.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Bildung & Gesellschaft, Geschichte, Neue Weltordnung, Wirtschaft, Wissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Obama will die private Zentralbank der USA zur polizeilichen Weltregierung machen

  1. Pingback: Ben Shalom Bernanke soll zum Weltherrscher gemacht werden « Der Honigmann sagt…

  2. Pingback: Ben Shalom Bernanke soll zum Weltherrscher gemacht werden | Eisenblatt

  3. Pingback: Alpenparlament (7): “Über Antisemitismus und Verschwörungstheorien” | GUIDO GRANDT's INVESTIGATIVER JOURNALISMUSBLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s