Russland und China drohen offen mit drittem Weltkrieg

Die Regierungen Russlands und Chinas sind sich einig: Ein Angriff auf den Iran oder auch auf Syrien wird als Angriff auf die eigene nationale Sicherheit gewertet. Ein chinesischer General sprach jüngst sogar vom dritten Weltkrieg, sollte der Iran überfallen werden.  
Der allmählich eskalierende Konflikt mit dem Iran müsse durch gemeinsame Anstrengungen beendet werden, sagte der russische Vize-Premierminister und ehemalige NATO-Vertreter Russlands Dmitri Rogosin laut einem Bericht des NachrichtensendersRT. Sonst drohe als Folge auf den Arabischen Frühling ein “glühend heißer Arabischer Sommer”, führte er fort. ”Iran ist unser unmittelbarer Nachbar südlich des Kaukasus. Sollte dem Iran etwas passieren, bzw. sollte der Iran in politische oder militärische Strapazen geraten, so wird dies eine direkte Bedrohung für unsere nationale Sicherheit bedeuten”, betonte Rogosin. Ähnliches gelte für Syrien: “Wenn sich die NATO weiterhin in deren innere Angelegenheiten einmischt, wird eine Katastrophe schwer zu vermeiden sein.” Syrien müsse unbedingt in Ruhe gelassen werden, unterstrich er. Laut einer Meldung der russischen Nachrichtenagentur RIA Novostierrege die Lage an den südlichen Grenzen sowie die Gefahr eines Iran-Krieges bei der russischen Militärspitze tiefe Besorgnis.

Quelle und mehr…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Krieg und Konflikte, Neue Weltordnung, Terror, Wirtschaft, Wissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s