Der “Trickster” erobert die gesellschaftlichen Leitfiguren

(Das neue Jahr aus integraler Sicht)

Das neue Jahr beginnt, wie das alte endete. Die Schlagzeilen und Kommentare tragen nur andere Namen, aber es geht um das gleiche Phänomen. Gesellschaftliche Leitfiguren stürzen sich selbst oder werden vom Thron gestoßen und hoffen dennoch auf die zweite Chance. So scheint es jedenfalls auf den ersten Blick.

Das, was wir aber wirklich sehen, ist eine psychologische Ur-Natur, die nach dem Rumpelstilzchen Motto handelt: Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich “Trickster” heiß. Und das bezieht sich nicht nur auf die gesellschaftlichen Leitfiguren selbst, sondern auf ihre unmittelbare Umgebung, auf die Medien, auch auf Dich und mich.

Betrachtet man das Ganze aus integraler Sicht, so vollzieht sich hier ein notwendiger und bereits 1954 durch den Psychologen C. G. Jung angekündigter Entwicklungsschritt des menschlichen Bewusstseins. Jung nennt das den Tricksterzyklus. In seinen Ausführungen zur “Psychologie der Tricksterfigur” schreibt Jung: „Der Trickster ist ein “kosmisches” Urwesen göttlich-tierischer Natur, dem Menschen einerseits überlegen vermöge seiner übermenschlichen Eigenschaften, andererseits unterlegen vermöge seiner Unvernunft und Unbewußtheit. Auch dem Tiere ist er nicht gewachsen, wegen seiner bemerkenswerten Instinktlosigkeit und Ungeschicktheit. Diese Defekte kennzeichnen seine menschliche Natur, welche den Umweltbedingungen schlechter angepaßt ist als ein Tier, dafür aber die Anwartschaft auf eine viel höhere Bewußtseinsentwicklung, das heißt eine beträchtliche Lernbegierigkeit besitzt, welche auch durch den Mythos gebührend hervorgehoben wird.” (C. G. Jung: Archetypen, S. 168. 16. Auflage. DTV Verlag. 2010 ISBN 978-3-423-35175-1)

Um die Verbindung vom Trickster zu den gesellschaftlichen Leitfiguren, deren unmittelbarer Umgebung oder zu den Medien und zu uns SELBST besser verstehen zu können, bedarf es einiger kurzer Vorbemerkungen.

Quelle und mehr…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildung & Gesellschaft, Wissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s