Die Graue Eminenz Im Kreml Rückt Zum Stellvertreter Putins Auf

Originallink hier

Surkow feilt seit Jahren am Konzept der “gelenkten Demokratie”

MOSKAU, 27. Dezember (AFP) – Trotz seines jugendlichen Aussehens hat Wladislaw Surkow sich in beständiger Arbeit den Ruf einer grauen Eminenz im Moskauer Politikbetrieb verdient. Der 47-jährige Verehrer des langjährigen Präsidenten und derzeitigen Ministerpräsidenten Wladimir Putin rückt jetzt zu dessen Stellvertreter im Regierungamt auf. Surkow ist ein Strippenzieher des Systems Putins und der führende Kopf hinter dem Konzept der “gelenkten Demokratie”, das in der Opposition seit den Parlamentswahlen vom 4. Dezember so vehement als Täuschung der Öffentlichkeit kritisiert wird.
mehr…

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Neue Weltordnung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s